Original Oehlerts - Enten und Gänse aus bäuerlicher Freilandhaltung

TIERHALTUNG

Unser nächster Schweine-Schlachttermin:

September bis Dezember 2019

ANMELDUNG BITTE NICHT VERGESSEN!

Verkauf nach Absprache
(Verpackung / Zerlegung / Abholung usw.)


Gans und Ente aus Bäuerlicher Freilandhaltung – ein einmaliges Qualitätserzeugnis aus Mecklenburg – ANTIBIOTIKAFREI!

» Lebenslange ganztägige bäuerliche Freilandhaltung, mit viel Bewegung
» Langsames und natürliches Wachstum
» Tägliches Grünfutter durch Weidegang und Zufütterung von Weizen aus der Region
» 6 bis 7 monatige Lebenszeit, ausgewachsene Tiere mit hohem Fleischanteil
» Schlachtung vor Ort in der hofeigenen Schlachterei
» Verkauf ab dem Hof frisch gekühlt von Oktober bis Dezember,
frisch und tiefgekühlt ganzjährig
» Verpackung in Klarsichtbeuteln, Innereien im Extrabeutel im Schlachtkörper oder seperat verpackt, Faltkartons mit 5 Enten oder 3 Gänsen
Hauskaninchen aus eigener Aufzucht
» Aufzucht und Haltung in tierschutzgerechten großen Ställen und Freilaufboxen
» Täglich frisches Trinkwasser
» Traditionelle, bäuerliche Fütterung ( Heu, Möhren, Rüben, Gras/Klee…)
Broiler und Perlhühner
» Aufzucht und Haltung im Stall und freier Auslauf, wenn das Wetter es zulässt.
» Täglich frisches Trinkwasser
» Abwechslungsreiche Fütterung, regionales Futter
Buntes Bentheimer Landschwein
» Haltung der Muttertiere in Schweinehütten und im Freiland
» Ferkelaufzucht mit der Mutter im Freiland, Zufütterung von regionalem Futter
» Geschlachtet werden unsere Tiere nach ca. 15 Monaten Lebenszeit, erst dann wird die gewünschte Fleischqualität erreicht – wohlschmeckend und aromatisch!!!
Schafe: Landschafe und Fleischschafe
» Unsere Schafe befinden sich ganzjährig (die Lammzeit ausgenommen) auf Weideflächen und werden im Winter mit Heu und Heulage gefüttert.
» Unsere Lämmer werden von März bis Mai geboren und als Jungtiere im Herbst geschlachtet und vermarktet. Durch den täglichen Weidegang entwickelt sich hier eine unvergleichliche Fleischqualität, welche auch Sie einmal probieren sollten.
   

Wir übernehmen Verantwortung gegenüber unseren Tieren und deren Haltung, dem Boden und dessen Bearbeitung, dem Wasser und der Luft und natürlich unseren Kunden.

Über das Tierwohl wird viel gesprochen, jedoch ist dieses nur in kleinen Betrieben, wie unserem, wirklich zu praktizieren. Die tägliche Nähe zu unseren Tieren durch den hohen Handarbeitsanteil ermöglichen ein gutes Verhältnis zwischen Mensch und Tier.


 

Bauernhof Oehlert Zarnewanz Hühner

Bauernhof Oehlert Zarnewanz Perlhühner